Ein Unfall ändert alles.

Du bestimmst das Risiko.

Aktuell auf facebook

Chronik-Fotos

Heute ist #TagDesGrundgesetzes. Die Grundlage unserer Arbeit ist übrigens Artikel 2, Abs. 2: „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche..

6 Likes, 0 KommentareVor 5 Stunden

BG ETEM will Unternehmen zu Sicherheit und Gesundheit lotsen — bgetem.de - BG ETEM

Endlich geht es los. Wir sind aufgeregt. Welche Kampagnen-Tools und Präventionsangebote wir zusammen mit dem Fraunhofer Institut für #kommmitmensch..

7 Likes, 0 KommentareVor 1 Tag

Chronik-Fotos

Fakt: Fast 23% der Erwerbstätigen müssen bei der Arbeit häufig schwere Lasten bewegen. Ist das bei euch auch an der Tagesordnung im Job? #FactFriday..

1 Likes, 0 KommentareVor 5 Tagen

Chronik-Fotos

Heute ist #Welttag der #Telekommunikation. Was wären wir ohne das Internet oder unsere Smartphones? So viele spannende Kommunikationstechnologien..

293 Likes, 2 KommentareVor 6 Tagen

Chronik-Fotos

Elektrotechniker und Fachinteressierte aufgepasst: Am 12. und 13. Juni 2018 findet im Kongress Palais Kassel die 19. Vortragsveranstaltung ELEKTROTECHNIK..

128 Likes, 1 KommentareVor 1 Woche

Aufmerksamkeit darf man nicht teilen.

Nicht im Straßenverkehr. Nicht bei der Arbeit.

#VERKEHRSUNFALL



 

Warum?13.000 schwere Arbeits- und Wegeunfälle von jungen Berufstätigen unter 25 im Jahr 2013 beweisen, wie wichtig es ist, über Risiken und Gefahren im Arbeitsalltag aufzuklären.

Außerdem könnt ihr hier sehen, wie die BG ETEM Menschen nach einem Unfall hilft, wieder auf die Beine zu kommen.

Die BG ETEMBerufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,8 Millionen Menschen in gut 200.000 Mitgliedsunternehmen.

Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung.BG ETEM Webseite

Unsere Aufgaben
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Rehabilitation und Entschädigung
  • Haftung

Ein Unfall ändert alles - BG ETEM Logo

Wie passieren Unfälle?

Folge den Chat-Stories

Karusell nach links drehen
Karusell nach rechts drehen

Unfälle im Fokus

Videogalerie

Interesse an Infomaterial?

Einfach downloaden

Die BG ETEM News

Aktuelle Nachrichten und Informationen

  • Wir stellen ein: Bearbeiter/in am Standort Köln

    Für den Bereich Aufsicht und Beratung der Präventionsabteilung in Köln suchen wir ab sofort für das Team Planung eine/n Bearbeiter/in als Elternzeitvertretung zunächst befristet bis zum 31.08.2020.   > mehr Infos

  • Wir stellen ein: Sachbearbeiter/in am Standort Köln

    Für unsere Stabsstelle Management Sicherheit und Gesundheit (MSG) suchen wir eine/einen Sachbearbeiter/in Gesundheitsmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit.   > mehr Infos

  • BG ETEM will Unternehmen zu Sicherheit und Gesundheit lotsen

    (Köln, 22.05.2018) Fraunhofer-Institut entwickelt Kampagnen-Werkzeuge: Unter dem Titel "kommmitmensch" wirbt eine Kampagne der gesetzlichen Unfallversicherung dafür, Sicherheit und Gesundheit zu einem zentralen Wert im Unternehmen zu machen. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) unterstützt die Kampagne und hat ein spezielles Präventionsangebot entwickelt.    > mehr Infos

  • BG ETEM will weniger Geld von Mitgliedsbetrieben - vier Prozent Senkung

    (Köln, 16.05.2018) Der durchschnittliche Finanzbeitrag zur Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) sinkt auf 76 Cent je 100 Euro Lohn. Das sind knapp vier Prozent weniger als im Vorjahr. 2017 lag dieser Wert noch bei 79 Cent. Die Beitragssenkung hat der Vorstand der BG ETEM in seiner Sitzung am 16. Mai beschlossen.   > mehr Infos

  • "impuls": Ausgabe 3 erschienen

    Sonne ist herrlich, aber auch gefährlich. Deshalb im Freien nie ohne Sonnenschutz arbeiten! "impuls" zeigt, wie man sich richtig schützt. Die Gefahren eines nahen Gewitters sollte jeder kennen - und wie wichtig es ist, sich ausreichend vor Lärm zu schützen, um irreparable Schwerhörigkeit zu vermeiden, lesen Sie hier.   > mehr Infos